news

 

 

www.carmovies.at
news



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 








ONLINE SHOP
Ein Trailer zu Filmbericht "Weinlese Classic 2014"
Kamera: carmovies.at
Schnitt: carmovies.at
zum TRAILER

INHALT
Zwar hatte das Wetter in den vorausgegangenen Wochen und Tagen Anlass zu schlimmsten Befürchtungen gegeben. Aber glücklicherweise entwickelten sich erste schüchterne Sonnenstrahlen am Morgen zu einem wunderschönem Herbst-Sonn(en)-Tag. Und spätestens nach der Mittagspause öffneten die letzten Cabrio-Fahrer ihr Verdeck um die angenehm milden Temperaturen zu genießen. Neben Lichtschranken-Messungen wurde ein Teil der Timing-Sonderprüfungen mittels GPS durchgeführt. Die Fahrzeugposition wird dabei über Satellitenpeilung (meistens 5-7 Satelliten) im Sekundenabstand ermittelt und von dem im Fahrzeug mitgeführten GPS-Datenlogger abgespeichert. Aus den pro Sekunde gespeicherten Daten wird die zurückgelegte Strecke bei der Auswertung geodätisch ermittelt. So wurden einerseits die Schnitt-Sonderprüfungen berechnet, andrerseits konnten mit Hilfe der im Sekundentakt gesammelten und aufgezeichneten Daten auch die Einhaltung der vorgeschriebenen Streckenführung und der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten festgestellt werden.

Der Film als GoPro-Produktion ca.11 Min.